Lomi Lomi Nui

Wird angeboten von:
Momentan gibt es keine Ergebnisse für dieses Angebot.

Loslassen – Entspannen – Geborgenheit - diese traditionelle hawaiianische Heilmassage lässt dich ganz abtauchen in die Tiefen deines Selbst. Sie ist wunderbar geeignet, den Kopf abzuschalten, körperliche und seelische Verspannungen und Blockaden zu lösen. Begleitet von hawaiianischen Klängen ermöglicht dir diese liebe- und kraftvolle Körperarbeit einen neuen Zugang zu dir selbst und das tiefe Gefühl, wieder in Harmonie zu sein.

Was ist eine Lomi Lomi Nui Massage? Was bewirkt sie?

Lomi Lomi Nui ist eine Mischung aus Tanz, Ritual und Körperarbeit. Sie wird auch als „die Königin der Massagen“ bezeichnet. In ihr vereinen sich jahrhundertealtes Wissen um die Einheit von Körper und Geist, der hawaiianische Aloha-Spirit, das rhythmische tänzerische Wogen des Meeres, die Kraft der Elemente und das tiefenentspannende Gefühl inneren und äußeren Gewärmt- und Gehaltenseins.

Die alten Hawaiianer zelebrierten diese Massage als Heil- und Übergangsrituale. Ausgeführt wurde sie von den Kahunas („Meistern“) mit dem Ziel, Menschen in Übergangssituationen (z.B. Hochzeiten, Trennungen, der Übernahme neuer Aufgaben, ...) in ihre Kraft zu bringen oder Blockaden und Verspannungen körperlicher und seelischer Art zu lösen, was im Hawaiianischen gleichgesetzt wird mit unserer westlichen Vorstellung, Krankheiten zu heilen.

Wie läuft die Massage ab?

Vor jeder Lomi Lomi Massage findet ein Gespräch statt, in welchem die Ausrichtung der Massage geklärt wird: Wünschst du Wellness und Entspannung, willst du dich einfach mal ganz fallen lassen oder gibt es ein Thema, dass dich bewegt, ein Wunsch, den du hegst, ein Problem, dass du lösen möchtest?

Die Massage beginnt in Bauchlage auf der vorgeheizten Massagebank. Zunächst wird der Körper mit einem weichen Tuch bedeckt und nach einer kurzen Einstimmung - Ankommen, Durchatmen, einfach Sein – wird der Körper mit warmen natürlichen Ölen und langen fließenden Strichen behandelt.

Charakteristisch für diese besondere Massage sind auch tiefe Griffe, die Schmerz- und Triggerpunkte anvisieren, Dehnungen, Vibrations- und Rotationsbewegungen sowie liebevolles Halten von Ruhepunkten. Eine für viele völlig neue körperliche Erfahrung sind die Untergriffe, bei denen die Hände und Unterarme des Masseurs unter den Körper des Empfängers gleiten, aber auch die tänzerischen Bewegungen, die sich um den Gast herum, über und unter seinen Körper auf dessen System übertragen und alle Zellen zum Schwingen bringen. Der Intimbereich des Empfängers bleibt bei dieser Ganzkörper-Ölmassage die ganze Zeit bedeckt und wird nicht massiert.

Nach der Massage gibt es eine Ruhezeit, in der du im Liegen nachspüren und -genießen kannst, bevor du wieder im Diesseits ankommen darfst. Es empfiehlt sich, nach einer Lomi Lomi nicht gleich den nächsten Termin anzuvisieren, sondern sich Zeit zu nehmen und ganz in Ruhe das Erfahrene ausklingen zu lassen.

Preis: 

1,5 St. - 140 Euro   /   2,0 Std. – 170 Euro  /  2,5 Std. – 200 Euro  /  3,0 Std. – 230 Euro