Claudia Hoppe

Beratung und Coaching, Individuelle Workshops (Modell- und Basisworkshops)

Claudia begleitet einfühlsam und herzenswarm persönliche Prozesse. Wohin soll es für dich gehen? Gemeinsam dem nachspüren! Im Wissen um den Reichtum von Sexualität und Berührung gibt Claudia sanft Raum für Wandlung. Sie weiß um die Macht der kleinen Schritte und lädt dich ein, diese auf deine ganz persönliche Weise zu gehen.

Über mich auf einen Blick

Ich stehe in der Mitte des Lebens, die Hitze der Jugend lasse ich langsam hinter mir, süße Weisheit sickert mehr in mein Sein.

Als Seminarleiterin bei Sinnesart sammle ich seit ca. 10 Jahren wertvolle Erfahrungen und gebe diese gern weiter. Mein Weg geht dabei zu immer mehr Entschleunigung, vom Machen zum Lassen, zu Entspannung und Kreativität.

Mein Beruf ist das Berühren, Menschen begleiten, an sich selbst erinnern. Mit Massage, Achtsamkeit, Ritualen, Wortmedizin und körpertherapeutischen Methoden. Ich liebe meinen Beruf.

Diese Themen liegen mir besonders am Herzen

Mein Herzensanliegen ist es, Räume von Achtsamkeit und Bewusstheit zu schaffen, in denen sich inneres Wissen, Kreativität und Liebe zeigen und entfalten können. Es geht dabei um Vertrauen; das Vertrauen, im Noch-nicht-wissen neugierig und sanft da zu sein. Die Lösung ist immer schon vorhanden. Sie liegt nur oft unscheinbar und verborgen hinter den Vordergrundthemen.

Die Ausbreitung einer urweiblichen Lebens- und Liebenskultur sowie Paarbeziehungen als Hort für persönliche Entwicklung und friedensstiftende Liebe liegen mir besonders am Herzen.

Und – parallel dazu – lehre ich auch gern: Fundiertes Massagehandwerk, Atem- und Bewegungspraxis, Achtsamkeitstechniken usw.

Ausbildungen, fachliche Kompetenzen

Massagepraktikerin und Begleiterin persönlicher Prozesse, eigene Praxis in der Dresdner Neustadt.
Massage- und Selbsterfahrungsseminare seit 2007.
Verschiedene Massagearten auf Grundlagen der Ganzheitlichen Massage, AnuKan-Massage,
Reiki, Personzentrierte Gesprächsführung nach C. Rogers und Grundlagen therapeutischer Begleitung nach Hakomi®.
Reichhaltige und tiefe Selbsterfahrung mit Meditation und Achtsamkeit, Tanz, Inneres Kind, Focusing, Familienaufstellungen und schamanischen Ritualen.
Zuvor staatlich geprüfte Ausbildungen und Tätigkeiten als Landschaftsarchitektin, Diätassistentin und Köchin.
Fortbestehende innige Liebe zur Natur, zur Erde und der Nahrung, die sie uns gibt.

Was macht meine Angebote besonders

Ich begegne dir mit freundlicher Neugier und innerer Beteiligung. Ich gebe Impulse und lasse dich frei sein, ohne Manipulation, ohne Anspruch auf Richtig oder Falsch, denn die Weisheit liegt in dir. Meine Methoden sind praxis- und alltagsorientiert.

Besondere Stationen meines Lebensweges / Mein Credo

Als trauriges Teenagermädchen orientierte ich mich oft an dem Spruch: „Nehmt die Blumen des Lebens fröhlich, so wie der Augenblick sie gibt und forscht nicht nach den Wurzeln im Grunde, denn unten ist es freudlos und still.“ (J. v. Eichendorff).

Inzwischen bin ich längst in die Tiefe gereist, habe dort Dunkelheit, Stille, Nahrung, Urkraft, Frieden vorgefunden.

Jetzt teile ich diesen Spruch: „Kein Baum so heißt es, kann in den Himmel wachsen, es sei denn, seine Wurzeln reichen bis in die Hölle.“ (C. G.Jung)

Und Freude ist da.